! Wichtige Hinweise zum Erstellen von PS- und PDF-Dokumenten aus LaTeX !

Problem:
Viele PDF sehen so aus:
schlechtes PDF
Dabei sollen Sie so aussehen:
gutes PDF
Dateigröße: 468 KB Dateigröße: 174 KB

Das Problem ist, dass in Latex oft standardmäßig Bitmap-Fonts statt Type1-Fonts (Vektorfonts) verwendet werden. Das ist für den Ausdruck mit 300 dpi O.K., für die Bildschirmdarstellung im PDF und höher auflösende Ausdrucke jedoch nicht. Außerdem werden die Dateien größer.
(Das ist ein Relikt aus Zeiten, in denen es nur kommerzielle Versionen der Type-1-Schriften gab).

Ein beliebiger der folgenden Punkte löst das Problem:

Alternativ kann man mit pdflatex datei.tex auch direkt ein pdf erstellen, diese enthält dann jedoch keine Bilder und keine "pstricks" (Bäume, etc.)

Zum Prüfen in maximaler Vergrößerung eine Stelle im PDF ansehen, in der normale Zeichen und mathematische Sonderzeichen vorkommen.
Bei Problemen helfen wir gern weiter: s@s-inf.de

Weiterführende Informationen:

Last edited: 25.01.2004

37240